Dienstag, 14. Januar 2014

SCHNIPSEL/ Schatztruhe


Beim Umräumen habe ich diese Holzkiste entdeckt. In ihr lag eine selbst geschnitzte Pfeife, die ich mal zu einem Geburtstag bekommen hatte. Leider war sie ein wenig von Schimmel befallen und ich musste sie wegwerfen. Die Kiste aber habe ich desinfiziert und jetzt darf meine alte Steinesammlung darin wohnen.



Die sieben hier mag ich am liebsten:


[begonnen mit dem größten, dann linksrum]

_1 Blaufluss
_2 Pyrit 
_3 Aventurin-Quartz
_4 Moosachat
_5 Mondstein
_6 Lapis Lazuli
_7 Bilderjaspis



Kommentare:

  1. oh, so eine zauberkiste hatte ich auch mal, aber irgendwann ist sie spurlos verschwunden. ich glaube, meine schwester hat sie gemopst, ich werde beim nächsten besuch ihre wohnung durchstöbern! früher konnte ich stundenlang die steine angucken und ordnen und am ende alles wieder durcheinanderschütteln! so eine zigarrenkiste steht auf meinem nachttischchen mit allerlei krams drin. die riechen oft ewig noch so gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geordnet hab ich sie früher auch immer und immer wieder! Nach Größe, Farbe, Vorliebe...und jaaa, diese Kisten riechen tatsächlich unglaublich gut. Genauso wie diese runden Pfeifentabakdosen. Ich hab mir mal vorgenommen, mit dem Pfeiferauchen anzufangen, wenn ich alt bin... :>

      Löschen